Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz ,,Daten„) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und lnhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot„). Sowie über den Umgang mit personenbezogenen Daten, innerhalb der Gemeinde/Ortsgruppe. lm Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung„ oder ,,Verantwortlicher„ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Umgang mit Personenbezogenen Daten innerhalb der Gemeinde/Ortsgruppe

Diese Datenschutzerklärung gilt sowohl für die Verantwortliche Stelle als auch für die lokale Gemeinde/Ortsgruppe. Diese unterwirft sich dem datenschutzkonformen Umgang gleichlautend dem des übergeordneten Vereins.

Verantwortliche Stelle / Datenschutzbeauftragter:

Verantwortliche Stelle ist
Verein für Mission und Diakonie e.V.
c./o. Christian Nicko

Neustraße 18
35685 Dillenburg
Telefon: +49 (0)2771-360079-22 E-Mail: datenschutz.m-d@stdbg.de

Als externer Datenschutzbeauftragter wurde benannt P2 Consult
c/o. Herr Jürgen Golda
E-Mail: datenschutz@p2consult.de

1. Grundsätzliches

1.1. Arten der verarbeiteten Daten:

Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).

  • Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
  • lnhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
  • Nutzungsdaten (z.B., besuchte webseiten, lnteresse an lnhalten, Zugriffszeiten).
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-lnformationen, lp-Adressen).

 

1.2. Kategorien betroffener Personen

Mitglieder und Freunde der Gemeinde/Ortsgruppe. Besucher und Nutzer des Onlineangebotes

(Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

1.3. Zweck der Verarbeitung

  • Führen von Kontakt und Geburtstagsliste zur pflege der Gemeinschaft
  • Führen der Finanzbuchhaltung
  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und lnhalte.
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
  • Sicherheitsmaßnahmen.
  • Reichweitenmessung

1.4. Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art.13 DSGVO teilen wir lhnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 Iit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten lnteressen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige lnteressen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 Iit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

1.5. Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der lmplementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.
Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, lntegrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenen-rechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch Datenschutz freundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

1.6. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten lnteressen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Grundlage istjeweils Art. 28 DSGVO

1.7. Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeiten oder dies im Rahmen der lnanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage lhrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten lnteressen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage eines Abkommens oder der Standardvertragsklauseln.

1.8. Rechte der betroffenen Personen

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht auf Auskunft über die verarbeiteten und verwendeten personenbezogenen Daten. Bitte stellen Sie Anfragen immer schriftlich mit einer eindeutigen ldentifikation.
  • Datenberichtigung bzw. Einschränkung: Sie haben das Recht, fehlerhafte Daten in der Verarbeitung korrigieren zu lassen oder deren Einschränkung zu fordern.
  • Widerspruch: Sie können der Verarbeitung oder zusätzlich erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widersprechen und damit zurückziehen.
  • Datenlöschung: Sie haben das Recht, lhre Daten löschen zu lassen. Sofern keine anderen Aufbewahrungspflichten vorhanden sind, werden die Daten gelöscht oder ggf. durch geeignete Maßnahmen gesperrt, bis eine Löschung stattfinden kann.
  • Beschwerderecht. Sie haben das Recht, sich über die Datenverarbeitung bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.
  • Datenübertragung. Sie haben das Recht, lhre Daten auf einem gängigen Datenformat ausgehändigt zu bekommen, sofern es technisch und organisatorisch möglich ist.

1.9. Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: lnfrastruktur-und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, lnhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta-und Kommunikationsdaten von Kunden, lnteressenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten lnteressen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

1.10. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten lnteressen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), lp- Adresse und der anfragende Provider.
Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs-oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

2. Verarbeitung

2.1. Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Unsere Webseite verwendet Cookies, um lhnen einen effektiven Umgang und ein benutzerfreundliches Handling zu bieten. Dies macht den Einsatz von Cookies erforderlich und begründet unser berechtigtes lnteresse, diese Technik zu nutzen. Die meisten Browser bieten lhnen die Funktionalität, sich die verwendeten Cookies anzeigen zu lassen.
Falls Sie die Verwendung von Cookies jedoch generell unterbinden möchten, besteht dazu bei lhrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie dies bei lhrem Browser funktioniert, benutzt Sie bitte die Hilfe-Funktion des jeweiligen Browsers. Laut Gesetz können wir Cookies auf lhrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir lhre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Beim Aufruf unserer Seite bekommen Sie eine Auswahl für ggf. notwendige Einwilligungen. Sie können diese in Ruhe lesen und lhre Entscheidung (opt-in) setzen. Sollten Sie lhre Einwilligungen ändern oder zurückziehen wollen, löschen Sie die Cookies in lhrem Browser und setzen Sie die Einwilligungen neu.

2.2. Speicherdauer, Löschung von Daten

Die verarbeitenden Daten werden gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt oder gem. den Vorgaben der Verarbeitung gespeichert.
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels-oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

2.3. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in unterschiedlichen Systemen gespeichert und verarbeitet werden.
Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

2.4. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die lnhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand-und das statistische Auswertungsverfahren sowie lhre Widerspruchsrechte auf. lndem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen lnformationen (nachfolgend ,,Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen lnhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. lm Übrigen enthalten unsere Newsletter lnformationen zu unseren Leistungen und uns.
Double-Opt-ln und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-ln-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung lhrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu
gehört die Speicherung des Anmelde-und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der lp-Adresse. Ebenso werden die Änderungen lhrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie lhre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletter anzugeben. Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs.1 lit. a, Art. 7 DSGVO i V m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser lnteresse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen lnteressen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt. Kündigung/Widerruf -Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. lhre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten lnteressen speichern, bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

2.5. Newsletter werden vom genannten Anbieter einer Ortsgruppe erstellt.

Der genannten Anbieter wird auf Grundlage unserer berechtigten lnteressen gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S.1 DSGVO eingesetzt.
Der genannten Anbieter kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletter Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

3. Auswertungen/Tools

lm Folgenden finden Sie die Detailbeschreibungen für den möglichen Einsatz von Tools in unserem Webauftritt. Es ist jedoch nicht 1:1 davon auszugehen, dass alle Tools auf unserem Webauftritt Anwendung finden. Durch die laufenden Anpassungen kann es vorkommen, dass Tools die hier genannt werden nicht im Einsatz sind. Wenn die Tools verwendet werden, dann werden sie auch in der Cookie-Einwilligung abgefragt.

3.1. Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten lnteressen (d.h. lnteresse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (,,Google`‘) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten lnformationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Detai ls: https://su pport.google.com/a na lytics/answer/6004245?h l=de

Google wird diese lnformationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der lnternetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter lp-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die lp-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle lP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte lp-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere lnformationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated). Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

3.2. Auswertung mit Matomo

Diese Website benutzt MATOMO (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. MATOM0 verwendet sog. „Cookies`‘, Textdateien, die auf lhrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Beim Aufruf der Webseiten werden folgende Daten erfasst:
a) Die aufgerufene Webseite
b) Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (sog. Referrer)
c) Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
d) Die Verweildauer auf der Webseite
e) Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite
f) Die gekürzte lp-Adresse (gekürzt auf 2-Bytes)
Die lnformationen aus bzw. durch die Cookies werden auf den Servern unserer Webseite in Deutschland /in der Europäischen Union gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können die lnstallation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung lhrer Browser- Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

3.3. Font Awesome

Unsere Website verwendet lcons, die von Fonticons, lnc. bereitgestellt werden (zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten bzw. lcons) Beim Aufruf einer Seite lädt lhr Browser die benötigten Web Fonts bzw. lcons in ihren Browsercache, um sie korrekt darzustellen. Zu diesem Zweck muss der von lhnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Fonticons, lnc. aufnehmen. Hierdurch erlangt Fonticons, lnc. Kenntnis darüber, dass über lhre lp-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Font Awesome erfolgt im lnteresse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes lnteresse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGV0 dar. Sollte lhr Browser die Schriftart nicht unterstützt, wird eine Standardschrift genutzt. Weitere lnformationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, lnc.: https://fontawesome.com/privacy.

3.4. Google-Fonts und Maps

Einige unserer Seiten enthalten eingebettete Schriftarten (Fonts) und Landkarten (Google Maps) der Firma Google lnc. Beim alleinigen Aufrufen einer Seite aus unserem lnternetangebot mit eingebundenen Google Fonts oder Google Maps werden keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der lp-Adresse, übermittelt. Die lp-Adresse wird an die Google lnc., 600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (,,Google’`) übermittelt. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von lhnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie hier: https://policies.goog]e.com/privacy?hl=de

3.5. WordPress-Tools

Abruf von lcons, Smilies etc. Unser Webauftritt verwendet WordPress mit seinen Blog-Funktionalitäten. Dabei werden grafische lcons (Emojis etc.) eingesetzt, die von externen Servern bezogen werden. Soweit bekannt ist, wird hier die lp-Adresse erhoben. Dies ist notwendig, damit die lcons an die Browser der Nutzer übermittelt werden können. Der Service wird von der Automattic lnc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, angeboten. Datenschutzhinweise von Automattic: https://automattic.com/privacy/. Die verwendete Server-Domains ist https://s.w.org und/oder https://gmpg.org, ein sog. Content-Delivery- Networks-Servies der personenbezogenen Daten der Nutzer nach der Übermittlung löscht. Die Nutzung der Emojis erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten lnteressen, d.h. lnteresse an einer attraktiven Gestaltung unseres Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs.1 lit. f. DSGVO.

3.6. Paypal-Spendenbutton

Unser lnternetauftritt hat den Paypal-Spendenbutton eingebunden. Sofern Sie ein Paypal-Konto haben, können Sie eine Spende darüber an uns senden. Mit der Ausführung des Paypal-Spendenbuttons werden Daten zu Paypal übertragen (zumindest die lp-Adresse oder weitere Daten, wenn Sie vorher bereits bei Paypa] im Browser angemeldet waren). Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Seiten keine Kenntnis vom lnhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Paypal erhalten.
Ausführliche Datenschutzinformationen von Paypal finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full Adresse des Datenschutzbeauftragten: Paypal (Europe) S.ä.r.l. et Cie., S.C.A., 22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxembourg

3.7. Online-Meetings per ZOOM

Für die Durchführung von Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinaren nutzen wir das Tool ,,ZOOM, ein Service der Zoom Video Communications, lnc., USA. Gebucht wurde das ZOOM- Programm mit einem Serverstandort in Deutschland.
Durch diese Nutzung werden Daten verarbeitet, sowohl von den Teilnehmern als auch durch die im Einsatz verarbeiteten Daten. Daher soll eine Beschränkung der Daten innerhalb eines Meetings auf das Nötigste beschränkt sein.

Bei der Nutzung von „Zoom“ werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon ab, welche Angaben Sie vor bzw. bei der Teilnahme an einem „Online- Meeting“ machen. Wir empfehlen ausdrücklich, die Daten auf das notwendigste zu reduzieren. Um an einem „Online-Meeting“ teilzunehmen bzw. den ,,Meeting-Raum“ zu betreten, müssen Sie zumindest Angaben zu lhrem Namen machen.

Welche Daten werden verarbeitet:

  • Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname
  • Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-lp-Adressen, Geräte-/Hardware-lnformationen
  • Bei Aufzeichnungen (optional): diei.eweiligen mp4 oder mp3 Daten
  • Bei Telefon-Einwahl: Rufnummer, Ländername, Start-und Endzeit, ggf. lp des Gerätes Bei Chatnutzung: lnhalte aus der Chatnutzung

Teilnehmer können während des Meetings selbst entscheiden, ob das Mikrofon und/oder die Kamera aktiviert ist. Sollten Meetings aufgezeichnet werden, muss zu Beginn das Einverständnis aller eingeholt werden und der Start ausdrücklich genannt werden. Bei online Seminaren ist mit den Teilnehmern zu klären, ob ihre Wortbeiträge mit aufgezeichnet werden dürfen. Sofern Sie einen ZOOM-Account gebucht haben, stehen lhnen Auswertungen der Meetings bis zu einem Monat nach der Durchführung zur Verfügung. Die Datenschutzerklärung der Firma Zoom finden Sie unter: https://zoom.us/de-de/privacy.html

3.8. Vimeo

Unsere Webseite nutzt Videos über die Plattform Vimeo: Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York 10011
Rufen Sie unsere Webseite auf, die ein Vimeo-Video enthält, stellt lhr Browser automatisch eine Verbindung zu Vimeo her und übermittelt lnformationen, auch ohne bei Vimeo eingeloggt zu sein. Diese lnformationen (einschließlich lhrer IP-Adresse) wird von lhrem Browser direkt an einenServer von Vimeo in die USA übermittelt und dort gespeichert. Vimeo kann die Daten mit lhrem Vimeo-Account verbinden, wenn Sie vorher bei Vimeo eingeloggt sind. Dann können lnformationen daraus auch auf lhrem Vimeo-Account veröffentlicht werden. Wenn Sie nicht möchten, müssen Sie sich vor lhrem Besuch unserer Website bei Vimeo ausloggen.

Außerdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs- Tools einsetzen, die Google für einige lnternet-Browser anbietet. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. lhrer lp-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere lnformationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://vimeo.com/privacy) von Vimeo.

3.9. Youtube

Wir nutzen die Plattform YouTube.com, um Videos zu verlinken und ggf. anzuzeigen. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot eines nicht mit uns verbundenen Dritten, nämlich der YouTube LLC. Google lreland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, lrland -Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Grundsätzlich gilt hierfür, dass wir für die lnhalte von lnternetseiten, auf die verlinkt wird, nicht verantwortlich sind. Für den Fall, dass Sie einem Link auf YouTube folgen, weisen wir aber darauf hin, dass YouTube die Daten ihrer Nutzer (z.B. persönliche lnformationen, lp-Adresse) entsprechend ihrer eigenen Datenverwendungsrichtlinien abspeichert und für geschäftliche Zwecke nutzt.

Wir binden YouTube-Videos auch direkt ein. Dabei nutzen wir den ,,erweiterten Datenschutzmodus“, wobei erst Daten übertragen werden, wenn das Video angeklickt wird. Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebundenen Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf lhrem Gerät nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, es sei denn Sie sind aktuell bei einem Google-Dienst angemeldet. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern. Das Startbild kann von dem Videobild abweichen. Diese Technik wird auch ,,Framing“ genannt, wobei beim Start des Videos die Verbindung zu YouTube-Servern herstellt wird und Daten übertragen werden können. Falls Sie bei YouTube eingeloggt sind, kann YouTube die lnformationen mit lhrem Account verbinden. Falls Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Aufruf der Seite bei YouTube oder anderen Konten der YouTube LLC abmelden. Durch Datenschutzerklärung von Youtube gelangen sie hier: https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de

 

4. Soziale Medien

4.1. FACEBOOK und INSTAGRAM SEITEN

Die Webseite verbindet sich mit Diensten der Facebook lreland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal
Harbour, Dublin 2, lreland. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen
(z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).
Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook/lNSTAGRAM u.a lhre lp-Adresse sowie weitere lnformationen, die in Form von Cookies auf lhrem PC vorhanden sind. Diese lnformationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook/lNSTAGRAM-Seiten statistische lnformationen über die lnanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. (Details: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights).

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd.
verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche lnformationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch lnformationen überKontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter
folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy
Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/ful[_data_use_policy

ln welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook/lNSTAGRAM-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die lhrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese lp-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“ lp- Adressen). Facebook speichert darüber hinaus lnformationen über die Endgeräte seiner Nutzer.

Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf lhrem Endgerät ein Cookie mit lhrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, lhre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und lhrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können lnhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf lhrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und lhren Browser beenden und neu starten.

Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. lnformationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene lnformationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten:
https://de-de.facebook.com/about/privacy
Die Datenschutzinformationen zu lNSTAGRAM finden sie hier: https://de- de.facebook.com/help/instagram/519522125107875

5. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Deshalb empfehlen wir lhnen eine regelmäßige Durchsicht dieser Erklärung.

Aktualisiert im Mai 2021